Marco Sollini – Salvatore Barbatano – Vàrpalotai Bànyàsz Korus

Marco Sollini – Salvatore Barbatano – Vàrpalotai Bànyàsz Korus

    16 Ottobre 2012
  • Nàdasdladàny (Ungheria)

  • Palazzo Nadasdy
  • 21:15
  • Marco Sollini – Salvatore Barbatano, pianoforte a 4 mani
  • Vàrpalotai Bànyàsz Kòrus, coro misto
  • Bàroli Borbàs, direttore

PROGRAMMA

Johann Sebastian BACH (1685-1750) / György KURTAG (1946)

Corale Alle Menschen müssen sterben BWV 643
Corale Aus tiefer Not schrei ich zu dir BWV 687
Corale Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV 106

Sergej RACHMANINOV (1873 –1943)

Six morceaux op.11 per pianoforte a 4 mani
1. Barcarolle
2. Scherzo
3. Russian Theme
4. Valse
5. Romance
6. Slava

Johannes BRAHMS (1833-1897)

Liebeslieder-Walzer op.52, per pianoforte a 4 mani e coro
• Rede Mädchen, allzu liebes
• Am Gesteine rauscht die Flut
• O die Frauen
• Wie des Abends schöne Röte
• Die grüne Hopfenranke
• Ein kleiner, hübscher Vogel
• Wohl schön bewandt war es
• Wenn so lind dein Auge mir
• Am Donaustrande
• O wie sanft die Quelle
• Nein, es ist nicht auszukommen
• Schlosser auf und mache Schlösser
• Vögelein durchrauscht die Luft
• Sieh, wie ist die Welle klar
• Nachtigall, sie singt so schön
• Ein dunkeler Schacht ist Liebe
• Nicht wandle, mein Licht
• Es bebet das Gesträuche
MARCO SOLLINI – SALVATORE BARBATANO pianoforte a 4 mani
VÁRPALOTAI BÁNYÁSZ KÓRUS coro misto
KÁROLY BORBÁS direttore

Commenta su Facebook

MENU